Datenschutz

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Sie über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt und insbesondere über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, d.h. solche, die auf Sie persönlich beziehbar sind, im Zusammenhang mit dieser Website und über Ihre hiermit im Zusammenhang stehenden Rechte informieren.

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Sie über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt und insbesondere über die Verarbeitung von personenbezogenen
Daten, d.h. solche, die auf Sie persönlich beziehbar sind, im Zusammenhang mit dieser Website und über Ihre hiermit im Zusammenhang stehenden Rechte informieren.

1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts
Für den Betrieb des Internetauftritts unter der Webadresse www.itc-gmbh.de und der damit verbundenen Datenverarbeitung Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) ist

ITC EDV Systeme GmbH
Universitätsallee 5
28359 Bremen

T+49 421 7927768-0
F +49 421 7927768-29
info@itc-gmbh.de

(siehe unser Impressum)

2. Datenverarbeitung bei informatorischem Besuch unseres Internetauftritts
Bei einem informatorischen Zugriff auf unsere Website werden die folgenden Daten, die Ihr Browser an den für unseren Internetauftritt genutzten Server übermittelt, verarbeitet:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts (z.B. PC, Tablet, Smartphone),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • abgerufene und übertragene Datenmenge,
  • Meldung des erfolgreichen Abrufs,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt.

Eine personenbezogene Auswertung dieser Daten findet nicht statt. Diese Daten werden lediglich anonymisiert erfasst und ausschließlich zu statistischen Zwecken gespeichert.

Der Zweck dieser Datenverarbeitung besteht darin, den Besuch unserer Website zu ermöglichen und zur Sicherstellung der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebots und erfolgt damit in unserem berechtigten Interesse. Soweit von der Datenverarbeitung personenbezogene Daten betroffen sind, ist Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die Daten werden gelöscht, wenn und sobald sie für vorgenannte Zwecke nicht mehr erforderlich sind und der Löschung weder gesetzliche Aufbewahrungspflichten noch berechtigte Interessen unsererseits entgegenstehen. In letzteren Fällen werden die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist bzw. nach Wegfall der berechtigten Interessen gelöscht.

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet ausschließlich in den folgenden Fällen zu den genannten Zwecken statt:

  • Sie haben Ihre Einwilligung zu einer Weitergabe erteilt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).
  • Die Weitergabe ist gesetzlich zulässig und für die Anbahnung oder Erfüllung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO).
  • Für die Weitergabe besteht eine gesetzliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO).
  • Die Weitergabe ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

Wegen des Einsatzes von Google Maps (siehe unter Ziff. 5 dieser Datenschutzhinweise) findet auch eine Übertragung von Daten in die USA statt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google Inc. dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4. Einsatz von Cookies
Diese Webseite verwendet so genannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige dieser Cookies werden von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt. Hierbei handelt es sich ausschließlich um so genannte „Session-Cookies“, also solche, die automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden.

Die von uns eingesetzten Cookies dienen dazu, die Nutzung bestimmter Funktionen auf dieser Website und damit deren Betrieb zu ermöglichen. Eine Auswertung der Nutzung oder ein Tracking findet nicht statt.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass Sie als Nutzer über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wir weisen darauf hin, dass bei der Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

5. Einsatz von „Google Maps“
Um den Besuchern unserer Website interaktive Karten direkt in der Website anzeigen zu können und ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion zu ermöglichen und damit zur attraktiven Gestaltung unserer Website, nutzen wir auf dieser Website das Angebot von Google Maps, einen Kartendienst der Google Inc. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO bzw. auch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung - siehe hierzu auch unter Ziff. 7 dieser Datenschutzhinweise).

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziff. 2 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

6. Allgemeine Betroffenenrechte
Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bestehen die folgenden allgemeinen Betroffenenrechte:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DS-GVO: Sie können Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO: Sie können die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DS-GVO: Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 21 DS-GVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO): Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Gesellschaftssitzes (Hamburg) wenden.

7. Widerrufsrecht
Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit gegenüber uns mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür genügt eine E-Mail an datenschutz@itc-gmbh.de.

8. Widerspruchsrecht
Zusätzlich weisen wir Sie darauf hin, dass Sie gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht haben, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@itc-gmbh.de.

Das weitere Vorgehen ergibt sich dann aus Art. 21 DS-GVO. Bei Direktwerbung werden die personenbezogenen Daten im Falle eines Widerspruchs hierfür nicht mehr verwendet. In anderen Fällen erfolgt bei einem Widerspruch eine weitere Datenverarbeitung nur noch, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

9. Links auf andere Webseiten
Das Angebot auf unserer Webseite enthält Links zu Webseiten Dritter. Eine Weitergabe von Daten durch uns an die Drittbetreiber findet nicht statt. Auf deren Inhalte und die dortige Erhebung, Verwendung und Verarbeitung von Daten haben wir regelmäßig auch keinen Einfluss. Wir bitten Sie, sich über den Datenschutz auf den externen Webseiten gesondert zu informieren. Sobald wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf einer verlinkten Webseite erhalten sollten, wird der Link umgehend gelöscht.

10. Datensicherheit
Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei der Datenübertragung sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese Maßnahmen werden jeweils dem aktuellen Stand der Technik entsprechend angepasst.

Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten über unsere Webseite nicht verschlüsselt erfolgt und Sie deshalb keine vertraulichen Informationen über unsere Webseite senden sollten.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.itc-gmbh.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.